|

Die Knastkrippe

In der Weihnachtsgeschichte nach Lukas steht, es waren Hirten aus der Umgebung die als erstes an der Krippe waren und das Wunder sahen. Warum gerade Hirten ? Hirten waren doch sozial verachted, galten als unehrlich und waren wirtschaftlich von den Besitzern der Herde abhängig. Und heute? Auch bei uns gibt es Verlierer und Außenseiter, Menschen die im Knast weggesperrt in einer ganz abstrackten Umgebung ihre Strafe verbüsen. Ihr Fenster in die Freiheit ist oft nur der Fernseher in dem diese Krippenszene eingebaut ist Eine Krippe in der die Insassen sich wiederfinden sollen, mit Engeln die auch musikalisch und vom Typ her im Ton der Szene unterwegs sind .Diese etwas ausergewöhnliche Krippe soll Anstoß geben sich mit der eigenen Situation und dem Umgang mit Außenseitern zu beschäftigen ( M + 25 Ich war im Gefängnis und du hast mich besucht) Gezeigt wird die Knastkrippe in der JVA Karlsruhe Weihnachten 2020